Sie haben es geschafft: Mit dem Diplom vor Augen können Sie sich bewerben. Gerne unterhalten wir uns über das WO und WIE und WIE WEITER.

OPTIONEN SCHAFFEN

Sollen Sie das Stellenangebot der Grossbank annehmen? Wird mit dem zweiten Praktikum beim Kunstmuseum der Einstieg in diese Branche gelingen? Sollen Sie eine Dissertation schreiben? Gerne öffnen und klären wir in einer Beratung Ihre Perspektiven.


In der Beratung tauschen wir uns über Ihre Vorstellungen aus, ergänzen sie mit Beispielen, Fakten und ungewöhnlichen Strategien.

Wir besprechen und gewichten Kriterien und die Konsequenzen Ihrer verschiedenen Alternativen.
Die Klärung Ihrer Ideen führt zu einem konkreten, auf Sie zugeschnittenen Handlungsplan.  

ANGEBOT

Ein Erstgespräch (90 Minuten) kann bereits vieles klären und Sie Ihrer Entscheidung näher bringen. Es kostet CHF 160.–.

Ergänzende Beratungen (beispielsweise zu einer Bewerbung) kosten pro Beratungsgespräch (60 Minuten) CHF 160.–.

Informationsrecherchen zu spezifischen Stellen kosten pro Stunde CHF 80.–.

img_2996.jpg

BERUFSEINSTIEG

DIREKTEINSTIEG, TRAINEE ODER PRAKTIKUM?

nilpferd.jpg


Ein Direkteinstieg ist sinnvoll, wenn Sie genau wissen, was Sie wollen, Ihnen das Profil einer Stelle zusagt und Sie gerne ohne lange Einführung in die Berufswelt einsteigen wollen. Die Entscheidung für ein Trainee passt, wenn Sie in mehrere Bereiche eines Unternehmens einen Einblick erhalten wollen und ein konkretes Einführungsprogramm schätzen. Und jünger sind als 28 Jahre. Ein Praktikum wird oft gewählt, wenn man nur wenig Arbeitserfahrung mitbringt oder der Direkteinstieg besonders anspruchsvoll ist. Oder doch eine Dissertation oder ein eigenes Unternehmen gründen…?

Profil

ERFAHRUNG

Kurse für Studierende an der Universität St.Gallen und für Lehrkräfte, eigene Erfahrungen, Einblicke in Unternehmen durch Netzwerk und Laufbahnberatung sowie gute Kenntnisse des Arbeitsmarkt schaffen die Grundlage für mein Beratungsgespräch mit Ihnen.

TIPP

SIE HABEN ETWAS ZU BIETEN

Die Suche nach einer guten Stelle spiegelt sich in der Suche der Unternehmen nach guten Fachleuten. Ausprobieren, wie Sie wahrgenommen werden, können Sie beispielsweise an Karrieremessen der Hochschulen. Eine gute Vorbereitung lohnt sich.