Veränderungen können von Ihnen selbst in die Wege geleitet oder von aussen bestimmt werden. Sie bringen Energie, manchmal aber auch Unsicherheit in Ihren Alltag. Bringen Sie sich selbst aktiv ein bei Veränderungen, das schafft neue Perspektiven, Zuversicht und ein positives Selbstwertgefühl.

VERÄNDERUNG BEWEGT

Veränderungen in Studium und Beruf können vieles in Frage stellen. Der erfolgreiche Umgang mit Veränderungen ist jedoch lernbar.


Steht in unserem Gespräch eine Veränderung im Fokus, sind oft drei Aspekte zentral:
Wir nehmen uns die Zeit, uns genau mit Ihrer Situation auseinanderzusetzen. Genaues Hinschauen, die Wahrnehmung, wie es Ihnen damit geht und welche Wahrnehmungsweisen motivierend sind, schaffen Überblick und Klarheit.

Das gemeinsame Erarbeiten neuer motivierender realistischer Perspektiven schafft die Basis dafür, dass Sie bewusst und mutig vorwärts gehen können.

Aktiv dazu beizutragen, dass Sie in positive neue Situationen gelangen, schafft Vertrauen. Wir schaffen im Gespräch Offenheit für neue vorwärtsgerichtete Ideen und Vertrauen in das Gelingen Ihrer nächsten Schritte.

baum-690.jpg


ANGEBOT

Im Gespräch klären wir gemeinsam die verschiedenen Einflussfaktoren auf Ihre gegenwärtige Situation und suchen nach Strategien, die Ihnen einen guten weiterführenden Umgang damit ermöglichen. Je nach Fragestellung ergänzen wir Beratungssitzungen mit psychodiagnostischen Testverfahren, Bildern oder Achtsamkeitsübungen.

Das Erstgespräch dauert 90 Minuten (CHF 160.–), weitere Beratungssitzungen à 60 Minuten werden mit CHF 160.– berechnet.

Veränderung

Veränderung als Konstante

img_4174.jpg

Veränderungen schaffen (auch) Raum für gutes Neues.

Profil

Laufbahngestaltung

anna_3.jpg

Veränderungen faszinieren mich als Psychologin und Laufbahnberaterin. In Beratungen beobachte und erfahre ich sie  als Herausforderung, Krise und oft zugleich als Initialzündung für gutes Neues. Ich bin davon überzeugt, dass der positive Umgang mit Veränderungen lernbar ist.

TIPP

Buchtipp

Die häufigsten Hürden bei Veränderungen und die Möglichkeit, trotzdem vorwärts zu kommen, beschreibt Sibylle Tobler im Buch «Die Kunst, über den eigenen Schatten zu springen oder wie Sie Schwierigkeiten bei Neuanfängen meistern» (2015, Stuttgart: Klett-Cotta).